Wir haben Ihnen zugehört und bieten Ihnen bei der Produktion von Stahlbauteilen ab sofort die Option das Schneidegas auszuwählen. Anstelle des standardmäßig verwendeten Sauerstoffs können Sie sich bei Bauteilen mit einer Materialstärke von bis 10 mm für Stickstoff entscheiden. So erhalten Sie oxidfreie und gratarme Kanten, was vor allem die Weiterverarbeitung im Pulverbeschichten erleichtert und die Qualität verbessert.