Angebot einholen
Seite auswählen

Hardox / HB 400 / HB 500

HB 400

Verschleißfester Stahl

Ausführungen

  • Hardox 400 
  • warmgewalzt
  • schwarz/walzblau
  • HB 400
  • 3 mm — 10 mm
  • 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm

HB 500

Verschleißfester Stahl

Ausführungen

  • Hardox 500
  • warmgewalzt
  • schwarz/walzblau
  • HB 500
  • 3 mm — 10 mm
  • 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm

Bei Hardox handelt es sich um einen verschleißfesten Stahl. Wir möchten im Folgenden kurz die Vorteile und Einsatzzwecke des aus Schweden stammenden Stahls sowie unsere angebotenen Varianten davon vorstellen.

Vorteile von Hardox

Hardox zeichnet sich vor allem durch seine Stärke, Härte und Widerstandsfähigkeit aus. Dadurch ist es auch in aggressiven Betriebsumgebungen einsatzfähig. Aufgrund seiner extrem langsamen Abnutzung – auch unter starken mechanischen Belastungen – wird Hardox gerne als Verschleißblech bezeichnet. So lässt sich durch Hardox sowohl die Nutzlast als auch die Lebensdauer steigern.

 

 

Einsatzzwecke von Hardox

 

Hardox bietet durch seine Eigenschaften vor allem kies- und sandfördernden Betrieben enorme Vorteile. So sind etwa Baggerschaufeln oder Kippbehälter, die aus Hardox hergestellt wurden, wesentlich robuster und dadurch länger haltbar. Darüber hinaus werden Verschleißbleche häufig in Zerkleinerungsanlagen, Förderanlagen und Förderkübel sowie Dosiereinrichtungen eingesetzt und finden entsprechend häufig Anwendung im Berg- und Straßenbau sowie in der Gießereitechnik  

 

Unsere Hardox-Varianten

LASERHUB bietet derzeit die Bleche Hardox 400 (HB 400) und Hardox 500 (HB 500) – jeweils warmgewalzt in schwarz/walzblau – für den Laserzuschnitt sowie die ergänzenden Fertigungsschritte Entgraten, Gewinde und Senkungen an. Es stehen dafür jeweils die folgenden Dicken zur Verfügung: 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm. Eine vollständige Übersicht finden Sie unter Materialien.  

Jetzt Blechteile aus Hardox bestellen!